„Alles Bauen,
wie privat es auch zu sein scheint,
Ist eine öffentliche Angelegenheit.“

– Manfred Sack, 1999

Zehn Jahre +Baukultur in Hessen

Baukultur ist mehr als die Gestaltung von einzelnen Gebäuden: Es geht um das Gesicht unserer Städte und Dörfer! Straßen, Wege, Plätze, Parks, Grünanlagen, Brücken und Gebäude haben eine soziale, funktionale, ästhetische, ökologische und emotionale Bedeutung.

Seit dem Jahr 2007 ist es den Initiatoren der Landesinitiative +Baukultur in Hessen ein Anliegen, für den bewussten Umgang mit unserer gebauten Umwelt im Rahmen von Veranstaltungen, Wettbewerben oder Publikationen im Land Hessen zu werben. Die Baukultur zu fördern, ist eine Investition in Zukunftsfähigkeit und Lebensqualität, vor allem, wenn Sie von Bürgerinnen und Bürgern, privaten und öffentlichen Akteuren und den Fachleuten engagiert vertreten und mitgetragen wird. Baukultur ist kein Zufall!

Die Initiatoren der Landesinitiative  +Baukultur in Hessen

„Die Bauwerke, die wir planen, bauen und betreiben, in denen wir wohnen, und arbeiten, die wir auf vielfältige Art und Weise nutzen, haben nicht nur einen materiellen Wert an sich, sondern üben eine starke Wechselwirkung auf alle Individuen aus und beeinflussen nachhaltig das geistige Leben der Menschen und der Gesellschaft.“ Univ.-Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Udo F. Meißner, Präsident der Ingenieurkammer Hessen

In diesem kleinen Heft werden Schlaglichter auf gute Baukultur-Beispiele und 10 Jahre Landesinitiative geworfen.

Wir wünschen viel Freude beim Blättern, laden zu eigenen Erkundungen der Projekte ein und freuen uns auf neue Vorhaben ab 2018.