Die Kulturstiftung für die Bergstraße mit Sitz in Zwingenberg vergibt 2018 zum zweiten Mal den „Heinrich- und Georg-Metzendorf-Preis für Baukultur“. Der Preis soll die Qualität der gegenwärtigen Baukultur an der Bergstraße ebenso wie die öffentliche Beschäftigung damit fördern.

Mit ihrer historischen Leistung für Architektur und Städtebau in der Landschaft – noch heute an vielen Orten der Region sichtbar – stehen die Namensgeber des Preises für hohe Qualität in Planung und Gestaltung.

Projekte können bis spätestens Sonntag, den 30. September 2018 bei der

Kulturstiftung für die Bergstraße

c/o Gemeindevorstand der Gemeinde Alsbach-Hähnlein

Bickenbacher Straße 6

64665 Alsbach-Hähnlein

unter Verwendung des auf der Website www.kulturstiftung-bergstrasse.de bereit gestellten Formblatts und Beifügung der in der Ausschreibung genannten Unterlagen eingereicht werden.

Hier erhalten Sie Informationen und das Bewerbungsformular.

Quelle: Kulturstiftung für die Bergstraße in Kooperation mit Bund Deutscher Architekten (BDA) Hessen, Deutscher Werkbund (DWB) Hessen und der Werkkunstakademie Darmstadt, 2018